Zauberhafte Adventmärkte & romantische Wintertage in der Wachau

  • 31. Oktober 2013
  • 616 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm...

X-NONE <![endif]-->
Die malerische Wachau bietet im kühleren November und Dezember mit „Wachau in Echtzeit“ und „Wachauer Advent“  sowohl für Wachauliebhaber und Weihnachtsfans aber auch für Kulturfreunde ein attraktives und besinnliches Winterangebot. Tagsüber laden die zahlreichen Adventmärkte mit weihnachtlichen Köstlichkeiten ein, abends verführen Konzerte, Lesungen und Theaterstücke in eine andere Welt. Im  aktuellen Folder findet man alle Märkte und Kulturveranstaltungen auf einen Blick.

X-NONE <![endif]-->
Die Wachau und das Umland strahlen im Advent eine ruhige und besinnliche Atmosphäre aus und langsam kommt vorweihnachtliche Stimmung auf. Jetzt ist die ideale Zeit um die einzigartige Weltkulturerberegion von seiner romantischen Seite kennenzulernen. Mit „Wachau in Echtzeit“ und „Wachauer Advent“ werden im Winter zwei besonders attraktive Angebote für Wachauliebhaber, Kulturfreunde und Weihnachtsfans geboten. Wer länger bleiben möchte und mehr von der Region erleben will, dem bieten die 54 zertifizierten „Best of Wachau“-Betriebe regionstypischen Hochgenuss beim Wohnen, Essen und Trinken.
 

Glühwein, Punsch & Kunsthandwerk im Advent Wenn der köstliche Duft von Weihnachtspunsch, Glühwein und hausgemachten Mehlspeisen durch die Gassen zieht, weiß man, der nächste Adventmarkt ist nicht mehr weit! Die ersten Adventmärkte öffnen ab Mitte November ihre Pforten und laden dazu ein, die vorweihnachtliche Stimmung gemeinsam zu genießen. In der Wachau werden kulinarische Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Adventsingen geboten. Hier ein kurzer Überblick über die Termine.

An drei Wochenenden von 9. – 24. November bietet der Kunsthandwerks Christkindlmarkt auf der Burgruine Aggstein kulinarische Köstlichkeiten, Märchen aus uralter Zeit und Werke von über 50 Künstlern. Der Melker Advent lädt am 30. November. und 1. Dezember zur Kunsthandwerksausstellung in der „Alte Post“. Zudem öffnet das Adventdorf in Melk am 30. & 31. November, 1., 7. und 14. Dezember seine Pforten. Ein reichhaltiges Adventprogramm mit Krippenschnitzer, Kinderprogramm und einer Ausstellung der biblischen Erzählfiguren erwartet die Besucher zwischen 30. November und 8. Dezember beim Göttweiger Advent. Der Rossatzer Advent im Schloss Rossatz lädt vom 30. November bis 1. Dezember zu Pferdekutschenfahrten und Kinderprogramm in der „Christkindl-Werkstatt“ ein. Ein Geheimtipp ist der Advent im Hof in Rohrendorf von 29.November bis 1.Dezember. Zu den schönsten und traditionellsten Weihnachtsmärkten in Niederösterreich zählt der Grafenegger Advent, der von 5. bis 8. Dezember stattfindet.
 

Im Folder finden sich auch alle saisonalen Highlights für Weingenießer. Rund um „Martini“ im November ist traditionell die Zeit der Jungweinpräsentationen und Weintaufen, bei denen die jungen Weine erstmals verkostet werden können. Auch kommen in vielen Betrieben saftige Weidegänse  und Herbstschmankerl auf den Tisch.

weitere Info:

X-NONE <![endif]-->www.wachau.at/advent