Winterstart in der Nationalpark- Hauptstadt

  • 30. November 2012
  • 661 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden punktet vor allem mit ihrer
außergewöhnlicher Lage, denn in Hollersbach/Mittersill befindet sich
der südlichste Einstieg in das legendäre Skigebiet Kitzbühel und im
Süden von Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden liegt der Nationalpark
Hohe Tauern - allzeit für Schneeschuhwanderungen in unberührte
Naturlandschaften bereit.

Mit der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen geht's von der Talstation
in...

Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden punktet vor allem mit ihrer
außergewöhnlicher Lage, denn in Hollersbach/Mittersill befindet sich
der südlichste Einstieg in das legendäre Skigebiet Kitzbühel und im
Süden von Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden liegt der Nationalpark
Hohe Tauern - allzeit für Schneeschuhwanderungen in unberührte
Naturlandschaften bereit.

Mit der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen geht's von der Talstation
in Hollersbach/Mittersill aus direkt auf die Bergstation Resterkogel.
Dort wartet das Kitzbüheler Skigebiet mit 170 km bestens präparierten
Pisten, dem Snowpark Hanglalm, zahlreichen Off-Piste Strecken, urigen
Hütten und schönen Restaurants!
Das Skigebiet Kitzbühel ist mit 53 Aufstiegshilfen, 60 Abfahrten und
700 Schneeerzeuger eines der modernsten Skigebiete in ganz
Österreich.

Ein besonderes Highlight ist dabei die Fahrt mit der sogenannten
"3S". Die Dreiseil- Umlaufbahn, die am höchsten Punkt 400 Meter über
den Boden schwebt, verbindet die Resterhöhe und Kitzbühel. Hat man
ein wenig Glück, so sitzt man in der Gondel mit eingebautem
Glasboden. Atemberaubende Aussichten nach unten sind hier garantiert!

Aber auch Langlauf- Freunde kommen in Mittersill und Umgebung ganz
auf ihre Kosten. Klassisch oder Skating, Anfänger oder
Fortgeschrittene, Hobby- Langläufer oder Sportskanonen - von der
gemütlichen Pinzga- Loipe im Tal über die künstlich beschneite und
nachts beleuchtete Blizzard- Loipe im Mittersiller Stadtzentrum bis
hin zur anspruchsvollen Hochmoor- Loipe auf 1.200m Höhe.

Dass man den Winter nicht nur auf Skiern erkunden kann, das zeigen
die Nationalpark- Ranger beim Schnee stapfen durch den Winterwald im
Nationalpark Hohe Tauern. Neben Winter- sowie Schneeschuh- Wandern
entdeckt man auch bei den Wildtierbeobachtungen unvergessliche Alpin-
Erlebnisse.

weitere Info: www.mittersill.info