Winterstart im Skigebiet Kirchberg-Kitzbühel

  • 25. Oktober 2014
  • 886 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Die erfreulich ausgiebigen Schneefälle der letzten Tage und das schlagkräftige Beschneisystem sowie eine hochmotivierte Schneimannschaft ermöglichen KitzSki auch heuer einen sensationell frühen Winterstart am Pass Thurn.
Die Bergbahn AG Kitzbühel eröffnet mit 25.Oktober 2014 als eines der absolut ersten Nicht-Gletscher-Skigebiete der Alpen für Ihre Kunden den Skibetrieb. Freuen Sie sich auf die ersten Carvingschwünge bei Wintersonne am...

Die erfreulich ausgiebigen Schneefälle der letzten Tage und das schlagkräftige Beschneisystem sowie eine hochmotivierte Schneimannschaft ermöglichen KitzSki auch heuer einen sensationell frühen Winterstart am Pass Thurn.
Die Bergbahn AG Kitzbühel eröffnet mit 25.Oktober 2014 als eines der absolut ersten Nicht-Gletscher-Skigebiete der Alpen für Ihre Kunden den Skibetrieb. Freuen Sie sich auf die ersten Carvingschwünge bei Wintersonne am Resterkogel, dem von zahlreichen Ski-Weltcup-Teams geschätzten Trainingscenter. Ihr bequemer Einstieg erfolgt mit der Panoramabahn (Sektion 2) ab Breitmoos.

Beim Einfahren-Geld sparen!

Der nun schon traditionell frühe Winterstart bringt für alle KitzSki-Gäste einen spürbaren Mehrwert: Interessante Tageskartenpreise (TIPP: Resterhöhe Special mit beispielsweise Kinder um EUR 10.00) und für alle Kitzbüheler Saisonkartenbesitzer eine deutlich höhere Nutzungsdauer.
Zubringung: G10 Panoramabahn Kitzbüheler Alpen II (8er EUB) ab Breitmoos Wiederholerabfahrten: G4 Resterkogel (4er SL) Geöffnete Piste: Nr. 71 Resterkogel
Resterhöhe Special-Angebot: Kinder EUR 10.00, Jugendliche EUR 16.00, Erwachsene EUR 31.50
Außerdem sind auch alle Dauerkarten der Bergbahn Kitzbühel sowie die Verbundsaisonkarten Kitzbüheler Alpen AllStarCard und Tirol Snow Card gültig!