Wanderherbst in bunter Vielfalt - inmitten des Biosphärenparks Nockberg

  • 5. September 2014
  • 711 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

 

  • Fotograf: Turracher Höhe_Attisani
  • Fotocredit: Turracher Höhe_Attisani

 
 
 
Ein Wanderurlaub auf der Turracher Höhe ist im Herbst ein besonderes Erlebnis: Neben dem prächtigen Naturschauspiel im Biosphärenpark Nockberge lockt eine Alpen-Achterbahn sowie ein Privatmuseum mit außergewöhnlichen Edelsteinen.
 
Achterbahn und Privatmuseum am Berg

Dank des Nocky-Flitzers ist die Turracher Höhe auch für einen herbstlichen Herbst-Urlaub...

Aussendung mit Bild
 

  • Fotograf: Turracher Höhe_Attisani
  • Fotocredit: Turracher Höhe_Attisani

 
 
 
Ein Wanderurlaub auf der Turracher Höhe ist im Herbst ein besonderes Erlebnis: Neben dem prächtigen Naturschauspiel im Biosphärenpark Nockberge lockt eine Alpen-Achterbahn sowie ein Privatmuseum mit außergewöhnlichen Edelsteinen.
 
Achterbahn und Privatmuseum am Berg

Dank des Nocky-Flitzers ist die Turracher Höhe auch für einen herbstlichen Herbst-Urlaub mit Kindern bestens gerüstet: Nach einem Besuch in der AlmZeit, startet das rasante Vergnügen für Groß und Klein - der Nocky-Flitzer, eine 1.600 Meter lange Alpen-Achterbahn. Einzigartig präsentiert sich auch die alpin+art+gallery, die sich in einem 300 Jahre alten Getreidekasten befindet - ein kleines Privatmuseum, in dem die Familie Kranzelbinder spektakuläre Eigenfunde heimischer Edelsteine präsentiert. Die Galerie, die für hochkarätigen Edelsteinschmuck, luxuriöse Dekorobjekte und internationale Raritäten steht, ist kein alltägliches Erlebnis und hinterlässt bei Besuchern einen unvergesslichen Eindruck. Kinder von 4-14 Jahren können bis Ende September selbst Edelsteine baggern, Groß und Klein beim Goldwaschen ihr Glück versuchen oder letztendlich beim Flohmarkt "ihre" Edelsteine finden. (www.kranzelbinder.at).
 
Wanderer aufgepasst: Bis 26. Oktober gibt es 3 beziehungsweise 7 Nächste inklusive Halbpension im Doppelzimmer, Zirbenschnaps zur Begrüßung, täglichem Grantenwasser, einem Besuch in der alpin+art+gallery, einer Fußmassage, einer Turracher Höhe Wanderkarte sowie Alm Butler-Service schon ab 176 beziehungsweise 349 Euro.
 
Urlauber mit der Alm Butler-Card dürfen sich auf Gratis-Fahrten mit dem Nocky-Flitzer , Ermäßigungen sowie einer Gratis-Führung in der alpin + art + gallery und 50 Prozent Ermäßigung auf die Nockalmstraße freuen.
 
Weitere Informationen: www.turracherhoehe.at