Urlauben in Salzburg's Nationalpark Wanderdorf - Mittersill

  • 12. März 2014
  • 675 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

 
 
 
Mittersill setzt auf Komfort für den Wandergast - Bestens untergebracht sind Gäste in den 15 zertifizierten Nationalpark-Wanderhotels, die mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet wurden. Sie sind perfekt für das Naturabenteuer gerüstet, haben Kartenmaterial und Wanderinfos, Rucksäcke, Stöcke, Trinkflaschen sowie Wasch-...

Aussendung mit Bild

 
 
 
Mittersill setzt auf Komfort für den Wandergast - Bestens untergebracht sind Gäste in den 15 zertifizierten Nationalpark-Wanderhotels, die mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet wurden. Sie sind perfekt für das Naturabenteuer gerüstet, haben Kartenmaterial und Wanderinfos, Rucksäcke, Stöcke, Trinkflaschen sowie Wasch- und Trockenräume zu bieten. Die Nationalpark-Ranger und lokalen Wanderführer freuen sich, bei sechs geführten Wanderungen pro Woche im Sommer und bei drei geführten Wanderungen (alle Schwierigkeitsstufen) im Frühling und Herbst, Wanderer und Naturinteressierte in die Geheimnisse der Region einzuweihen. "Chauffiert und Geführt": Die Touren beginnen und enden jeweils vor dem Hotel. Denn der kostenlose Wandershuttle bringt die Gäste an den Startpunkt der geführten Tour und holt sie nach dieser wieder ab. Am Ende der traumhaften Wanderwoche werden fleißige Wandergäste mit der Wandernadel aus der Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden belohnt!
 
Für Alleingänge empfiehlt sich der Wanderguide, in dem über 60 Touren mit detailliertem Höhenprofil beschrieben sind. Aber auch zusammen mit den Nationalpark-Rangern folgen Wanderer dem Lockruf der Berge: etwa zu einer Entdeckungsreise am Bach oder auf den Spuren der Kräuterhexen im Hollersbacher Kräutergarten.