Turracher Höhe: Ski-Suppen-Festival zum Ski-Opening (1.-16.12.)

  • 20. November 2012
  • 679 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Wenn auch die ersten Skilifte auf der
Turracher Höhe bereits seit 31. Oktober 2012 in Betrieb sind - auf
breiter Basis geht der Skispaß Anfang Dezember los. Die Wirte im
Skigebiet legen sich mächtig ins Zeug, um den Skifahrern
außerordentliche Suppenkreationen zu servieren.

Suppen-Festival als Genuss-Opening

Die Turracher Zirbensuppe (Schlosshotel Seewirt), die Gelbe Suppe
mit Reindling (AlmZeit Hütte) und die Nockberge-Almheusuppe...

Wenn auch die ersten Skilifte auf der
Turracher Höhe bereits seit 31. Oktober 2012 in Betrieb sind - auf
breiter Basis geht der Skispaß Anfang Dezember los. Die Wirte im
Skigebiet legen sich mächtig ins Zeug, um den Skifahrern
außerordentliche Suppenkreationen zu servieren.

Suppen-Festival als Genuss-Opening

Die Turracher Zirbensuppe (Schlosshotel Seewirt), die Gelbe Suppe
mit Reindling (AlmZeit Hütte) und die Nockberge-Almheusuppe (Gasthof
Almstube) - das sind drei von 15 Suppenspezialitäten, die zwischen 1.
und 16. Dezember 2012 das Genießer-Herz der Skifahrer höher schlagen
lassen. Sie alle werden während des Ski-Suppen-Festivals zwei Wochen
lang serviert. Diese Suppen-Parade ist ein einzigartiges
Genuss-Opening, mit dem die Turracher Höhe den Start in die Skisaison
zelebriert.