Skiurlaub zu teuer? Nicht so in Bad Kleinkirchheim

  • 6. Dezember 2012
  • 481 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Nicht genug Geld für den Skiurlaub? Von wegen! Mit
dem "Familien-Euro" wird der Urlaub wieder leistbar. Denn heuer gibt
es in Bad Kleinkirchheim erstmals ein Angebot, bei dem ein Kind bei
Kauf eines 6 Tages-Skipasses eines Erwachsenen um Euro 1 pro Tag
Skifahren kann. Anstatt Euro 105 (Kinderpreis 6-Tages-Skipass) wedelt
das Kind bis 12 Jahre nur um Euro 6 pro Woche die Piste hinunter. Für
eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (bis 12 Jahren)...

Nicht genug Geld für den Skiurlaub? Von wegen! Mit
dem "Familien-Euro" wird der Urlaub wieder leistbar. Denn heuer gibt
es in Bad Kleinkirchheim erstmals ein Angebot, bei dem ein Kind bei
Kauf eines 6 Tages-Skipasses eines Erwachsenen um Euro 1 pro Tag
Skifahren kann. Anstatt Euro 105 (Kinderpreis 6-Tages-Skipass) wedelt
das Kind bis 12 Jahre nur um Euro 6 pro Woche die Piste hinunter. Für
eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (bis 12 Jahren) belaufen
sich die Kosten für alle Skipässe (4 Personen) auf insgesamt "nur"
Euro 430,- (anstatt von Euro 628,- lt. Normaltarif Kärnten
Top-Skipass Gold). Und obendrein gibt es Ski oder Board gratis zu
leihen. Selbst der tägliche Skiservice ist kostenlos. Und das Beste
daran: Der "Familien-Euro" gilt auch im gesamten Februar und somit in
allen österreichischen Semesterferien.

Buchen kann man den Familien-Euro durchgehend von 12. Jänner bis
1. April 2013 in zahlreichen Mitgliedsbetrieben, vom 5-Sterne-Hotel
über ein breites Angebot an Ferienwohnungen bis hin zur gemütlichen
Frühstückspension. Und ab 9. März ist für Gäste der Region Bad
Kleinkirchheim der Skipass überhaupt im Unterkunftspreis inkludiert
(siehe SkiThermenWochen).

weitere Info:
www.badkleinkirchheim.at.
www.familien-euro.at