Nostalgische Märkte, schöne Bräuche

  • 7. November 2013
  • 491 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Fotograf: aa Fotocredit: Schloss Fuschl Resort
 
 
 
Bereits zum dritten Mal laden die siebenGemeinden der Fuschlseeregion vom 16. November bis 31. Dezember 2013erneut zum stimmungsvollen ADVENT DER DÖRFER mit zahlreichenVeranstaltungen und nostalgischen Märkten, mit Konzerten undHirtenspielen, mit Perchtenläufen und Nikolausbesuchen, mitKunsthandwerk und Köstlichkeiten ein.

Am 16. November öffnet der erste Adventmarkt im Schloss Fuschl derdann...

Nostalgische Märkte, schöne Bräuche
Fotograf: aa Fotocredit: Schloss Fuschl Resort
 
 
 
Bereits zum dritten Mal laden die siebenGemeinden der Fuschlseeregion vom 16. November bis 31. Dezember 2013erneut zum stimmungsvollen ADVENT DER DÖRFER mit zahlreichenVeranstaltungen und nostalgischen Märkten, mit Konzerten undHirtenspielen, mit Perchtenläufen und Nikolausbesuchen, mitKunsthandwerk und Köstlichkeiten ein.

Am 16. November öffnet der erste Adventmarkt im Schloss Fuschl derdann an allen Adventwochenenden stattfindet. In der Region stehenstehen vielfältige Veranstaltungen, darunter stimmungsvolleAdventmärkte wie etwa der "Besinnliche Advent" beim GuggenthalerKircherl in Koppl, der "Ebenauer Adventmarkt" im Brunnengarten derKirche, der "Thalgauer Adventmarkt", der "Adventmarkt in Hintersee",die "Adventausstellung" im Rauchhaus Mühlgrub in Hof sowie derweihnachtliche Handarbeitsmarkt in Fuschl am See auf dem Programm.
 
Beim "Advent unter der der Linde" in Faistenau wird auchtraditionelles Handwerk vorgeführt. Ein Schmied formt Glückshufeisenund ein Christbaum für den Heiligen Abend kann ausgesucht werden.
 

Der Duft der Vorweihnachtszeit liegt in der Luft

 
Neben den beliebten Adventmärkten - darunter einer der Ältestendes Landes - werden in der Fuschlseeregion überlieferte Bräuche undTraditionen gelebt, ohne dass man sich dem Neuen verschließt. Auf denMärkten findet man zauberhaftes Kunsthandwerk und liebevollgebastelte Geschenke, fein duftende Ad-ventkränze, Kletzenbrot oderKeksen. Das Ambiente des Schloss Fuschl verzaubert mit kuscheligenFelldecken in Strandkörben und Turmbläsern, in der PfarrkircheHintersee wird zu Lesungen geladen und im Rauchhaus "Mühlgrub"lauscht man der Koppler Stubenmusi beim Adventsingen.
 
Die Magie des Advents entfaltet sich bei Laternenwanderungen,Handwerksvorführungen oder beim Verzehr von feinsten, über demoffenen Feuer zubereiteten Schmankerln. Auch zahlreiche Krampus- undPerchtenpassen sind mit dabei. Musikalisch führen durch den ADVENTDER DÖRFER unter anderem Bläsergruppen, der FuschlerDirndl-Dreigesang und weihnachtliche Konzerte derTrachtenmusikkapellen der Orte um den Fuschlsee.