Nachtaufstieg Rofan und „Raiffeisen-Steinöl-Trophy“ schlagen am Achensee sportliche Wellen

  • 19. Dezember 2012
  • 698 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Zum bereits 15. Mal findet der Nachtaufstieg Rofan in Maurach statt. Profi- wie Hobbysportler treffen sich zum großen Kräftemessen im Eiltempo, die Schnellsten schaffen es in ca. 42 Minuten: Das Ziel ist die Bergstation der Rofanseilbahn. Um 19.00 Uhr fällt an der Talstation beim Parkplatz 2 der Startschuss. Dann warten auf die rund 100 Teilnehmer, 1.000 Höhenmeter und 6 Kilometer bis zum Ziel. Bei der traditionellen Nudelparty im Berggasthaus Rofan...

Zum bereits 15. Mal findet der Nachtaufstieg Rofan in Maurach statt. Profi- wie Hobbysportler treffen sich zum großen Kräftemessen im Eiltempo, die Schnellsten schaffen es in ca. 42 Minuten: Das Ziel ist die Bergstation der Rofanseilbahn. Um 19.00 Uhr fällt an der Talstation beim Parkplatz 2 der Startschuss. Dann warten auf die rund 100 Teilnehmer, 1.000 Höhenmeter und 6 Kilometer bis zum Ziel. Bei der traditionellen Nudelparty im Berggasthaus Rofan können die Akkus wieder aufgeladen werden. Wer nicht mehr selbst abfahren will, kann um 22.00 Uhr mit der letzten Gondel wieder ins Tal.
8. Nordischer Achenseelauf „Raiffeisen-Steinöl-Trophy“ – 12. / 13. Jänner 2013 Die „Raiffeisen-Steinöl-Trophy“, das nordische und winterliche Pendant zum Achenseelauf, lockt heuer zum bereits 8. Mal hunderte Teilnehmer und Zuschauer zum Eventgelände beim Alpen Caravan Park Achensee in Achenkirch. In vier verschiedenen Disziplinen messen sich die Langläufer und bezwingen dabei 0,5 km und 7,5 km im Skating bzw. 15 km und 30 km im klassischen Stil. Ihr großes Können dürfen kleine Sportler beim Mini-Achenseelauf unter Beweis stellen. Begleitet wird die Veranstaltung von den Firmen Salomon, Atomic, Toko, HWK und Leki, die allen Interessierten mit Information, Tipps und den neuesten Materialen zur Verfügung stehen.
weitere Info: www.langlaufen.achensee.info