Mag. Christa Gattinger mit dem Lehmann Preis The Best of Marketing ausgezeichnet

  • 3. Oktober 2013
  • 1399 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale...

X-NONE <![endif]-->
Im Festsaal 1 am neuen Campus WU der Wirtschaftsuniversität Wien wurde die beste Marketingstudie des 62. Jahrgangs des Universitätslehrgangs Werbung & Verkauf der WU Executive Academy prämiert. Der Preis The Best of Marketing ging an Mag. Christa Gattinger. Die Verleihung fand im Rahmen der Abschlussfeier und Urkundenverleihung der Universitätslehrgänge Werbung & Verkauf sowie Tourismuswirtschaft durch den Dekan der WU Executive Academy, Bodo B. Schlegelmilch, den wissenschaftlichen Leiter der Universitätslehrgänge, Dieter Scharitzer und den Namenspatron des Preises, Willy Lehmann statt.
 
 

Der Preis The Best of Marketing ist mit 1.500 Euro dotiert. Folgende Kriterien werden zur Prämierung herangezogen: Es soll sich um die Dokumentation eines eigenständigen, in der Wirtschaft realisierbaren Konzeptes sowie um eine einzigartige Marketingidee oder Marketingleistung handeln. Ziele dieser Anerkennung sind die Vertiefung der Praxisnähe wissenschaftlicher Forschungselemente, die konkrete Umsetzbarkeit sowie die Motivation der Studierenden in ihrer universitären Ausbildung. Aus rund 40 Marketingstudien des Universitätslehrgangs Werbung & Verkauf an der Wirtschaftsuniversität Wien nominierten die Studien-Betreuer die Besten der Besten. Die Autorin hat auf eindrucksvolle Weise ihr Thema – Kundenzufriedenheit alleine reicht nicht. Emotionale Kundenbindung und Aspekte der Kundenbegeisterung in der Österreichischen Apothekerbank – bearbeitet.