LR Strugl besuchte den FC Köln und das Dilly Resort in der Sportarena Pyhrn-Priel

  • 9. Juli 2013
  • 1604 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->
<!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale...

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

Am 5. Juli stattete Wirtschafts- und Sportlandesrat Michael Strugl Windischgarsten einen Besuch ab und überzeugte sich persönlich von den ausgezeichneten Trainingsbedingungen für den 1. FC Köln in der Sportarena Pyhrn-Priel. Neben ihm zeigten sich auch FC Köln Trainer Peter Stöger und Sportdirektor Jörg Schmadtke einmal mehr begeistert von den Einrichtungen und Möglichkeiten vor Ort; insbesondere dem Dilly Resort.

Im Rahmen des Besuchs ergaben sich zwischen LR Strugl, Sportdirektor Schmadke und Hotelier Dilly auch Gespräche über ein Champions League-Projekt, welches einen Fußballplatz direkt am Dilly Resort vorsieht. Der Meinungsaustausch erwies sich als überaus zukunftsweisend. Mit dieser Investition würde das Dilly Resort mit der Pyhrn-Priel Region österreichweit zur Nr. 1 aufsteigen. "Fünf Top-Plätze, das ist Champions League- und Nationalteam-Niveau", so die Aussage von FC Köln Sportdirektor Schmadke.
 

 
X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

Bildnachweis: Bopp
Personenbeschreibung Gruppenfoto (v.l.n.r.): Horst Dilly (Dilly Resort), Peter Stöger (Trainer FC Köln), Michael Strugl (Wirtschafts- und Sportlandesrat) und Kevin Wimmer (Abwehr).