Kultur- und Gourmetstadt Karlsruhe präsentiert sich auf der FERIEN Wien vom 10. bis 13. Januar 2013

  • 9. Januar 2013
  • 410 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Karlsruhe, das "Tor zum Schwarzwald", präsentiert sich auf der FERIEN Wien ganz unter dem Motto Kultur und Genuss. Als Kulturreiseziel empfiehlt sich Karlsruhe vor allem durch seine herausragenden Museen wie beispielsweise dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, dem weltweit ersten Medienmuseum, das als deutsches "Centre Pompidou" bezeichnet wird, oder der Staatlichen Kunsthalle, eines der wenigen original erhaltenen frühen deutschen...

Karlsruhe, das "Tor zum Schwarzwald", präsentiert sich auf der FERIEN Wien ganz unter dem Motto Kultur und Genuss. Als Kulturreiseziel empfiehlt sich Karlsruhe vor allem durch seine herausragenden Museen wie beispielsweise dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, dem weltweit ersten Medienmuseum, das als deutsches "Centre Pompidou" bezeichnet wird, oder der Staatlichen Kunsthalle, eines der wenigen original erhaltenen frühen deutschen Kunstmuseen.

Eines der Kulturhighlights wird das 10-jährige Jubiläum der art KARLSRUHE vom 7. bis 10. März 2013 in der Messe Karlsruhe sein. Die internationale Kunstmesse setzt mittlerweile einen deutlichen Akzent in der Kunstszene mit ihrer gelungenen Vereinigung von Werken der Klassischen Moderne und der Gegenwartskunst. 2013 werden die Werke von mehr als 1.600 Künstlern aus dem In- und Ausland rund um die Bereiche Malerei, Plastik, Zeichnungen, Druckgrafik sowie der Fotografie vorgestellt.

Parallel zur Kunstmesse wird Karlsruhe zur Kunststadt: Unter dem Motto "Art in Karlsruhe zur art KARLSRUHE" werden zahlreiche Veranstaltungen in den Kulturein-richtungen, Galerien sowie Bars und Cafés der Stadt stattfinden. Mit dem Messeticket zur art KARLSRUHE gibt es hier einen ermäßigten oder gar freien Eintritt. Als ein besonderes Highlight startet die Ausstellung "LEIKO IKEMURA i-migration" parallel zur art KARLSRUHE: Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe zeigt die Arbeiten der japanisch-schweizerischen Künstlerin, darunter auch den bislang noch nicht öffentlich ausgestellten Aquarell-Zyklus "Artists, Popes & Terrorists" bis zum 16. Juni 2013.

Für den kulinarischen Genuss in Karlsruhe sorgen die mehr als 350 Restaurants und Bistros. Die Nähe zu Frankreich zeigt sich auch hier: Die badische Küche ist weithin bekannt und muss den internationalen Vergleich nicht scheuen. Den "Ritterschlag" gab es dafür im November 2012 vom Restaurantführer Michelin: In Karlsruhe und dem Umland wurden zwölf Restaurants mit einem Stern ausgezeichnet, damit zählt die Region zu den Spitzenreitern in punkto Genuss.

Zahlreiche Angebote zu den Highlights in Karlsruhe 2013, Pauschalangebote für Übernachtungsgäste sowie Gruppenangebote für Firmen, Vereine und Schulen präsentiert Karlsruhe | Tourismus am Deutschland-Stand (Stand-Nr.: A0815) auf der FERIEN Wien.

Weitere Informationen unter: http://www.karlsruhe-tourismus.de