Kulinariareise: Hotelkooperation der nächsten Generation - revolutionäres Konzept trifft Zeitgeist

  • 20. März 2013
  • 2380 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Nach langer Stagnation kommt endlich frischer Wind in die Welt der Hotelkooperationen. Die neue Hotelkooperation Kulinariareise verbindet Qualitätsbewusstsein mit einem revolutionären Marketingkonzept und einem leistungsorientierten Abrechnungssystem!
Basierend auf den neuesten Erkenntnissen des Neuromarketings und den aktuellsten Tourismus-Trends, welche eine ehrliche und authentische Kommunikation mit dem Gast fordern, beschreitet die innovative...

Nach langer Stagnation kommt endlich frischer Wind in die Welt der Hotelkooperationen. Die neue Hotelkooperation Kulinariareise verbindet Qualitätsbewusstsein mit einem revolutionären Marketingkonzept und einem leistungsorientierten Abrechnungssystem!
Basierend auf den neuesten Erkenntnissen des Neuromarketings und den aktuellsten Tourismus-Trends, welche eine ehrliche und authentische Kommunikation mit dem Gast fordern, beschreitet die innovative Hotelkooperation Kulinariareise neue Wege. Ausgewählte Hotels werden, unter Einbindung der Gästezufriedenheit auf den Bewertungsportalen, von der erfahrenen Hoteltesterin Delizia Delgusto persönlich getestet.
Sind alle Qualitätskriterien erfüllt, wird das getestete Hotel mit dem Zertifikat "Kulinaria Quality" ausgezeichnet und - im Zuge eines runden Erlebnis- und Genusskonzepts -zusammen mit Rezepten und Genusstipps in Form eines Hotel-Testberichts auf der Kulinariareise-Website, sowie im Erlebnis-Reiseführer präsentiert.
"Wir legen sehr großen Wert auf absolute Fairness gegenüber unseren Mitgliedsbetrieben. Im Gegensatz zu anderen Hotelkooperationen, setzen wir auf ein leistungsorientiertes und faires Abrechnungssystem, eine beschränkte Anzahl an Mitgliedsbetrieben und die gezielte Ansprache einer überdurchschnittlich gebildeten Zielgruppe mit gehobenem Einkommen im deutschsprachigen Raum.", so Delizia Delgusto, Hoteltesterin der Kulinariareise. Ihre Kompetenz als Hoteltesterin erwarb die zertifizierte Qualitätsmanagerin durch ihre Ausbildung in der Hotellerie, ihr Studium und ihre Arbeit im Bereich Mikrobiologie & Hygiene an den Universitäten Innsbruck und Harvard, sowie als Leiterin des Qualitätsmanagements der bekannten Tiroler Lebensmittelfirma Darbo.
Kulinariareise-Mitgliedsbetriebe profitieren außerdem von den angebotenen Zusatzqualifikationen - Marketingleistungen, die den Hotels zu zusätzlichen Buchungserfolgen verhelfen und die Wahrnehmung und Glaubwürdigkeit des Hotels gegenüber dem Gast immens steigern.
"Das Kulinariareise-Team hat im Zuge der Zusatzqualifikation "Kommunikation Plus" unsere gesamte Gästekorrespondenz perfektioniert. Der Buchungsrücklauf ist dadurch deutlich gestiegen! Auch durch die professionelle Hilfestellung im Bereich Hotelbewertungen und Gästezufriedenheit konnten wir uns über tolle Erfolge freuen!", so Martina Rödlach vom Anti-Stress-Resort Karwendel.
Aussendung mit Bild

  • Fotograf: Michael Gasser
  • Fotocredit: Michael Gasser

 
weitere info: www.kulinariareise.at