In der Haller Altstadt wird am Donnerstag, 30. April 2015, die „Lange Einkaufsnacht“ gefeiert

  • 27. April 2015
  • 2331 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Lange Einkaufsnacht in Hall in Tirol, Treffpunkt<br />
ist der Obere Stadtplatz vor dem Rathaus.

Lange Einkaufsnacht in Hall in Tirol, Treffpunkt ist der Obere Stadtplatz vor dem Rathaus.

Fotograf: Gerhard Flatscher

Fotocredit: Stadtmarketing Hall in Tirol

Schlendern Sie an diesem Abend im Frühjahr durch den größten mittelalterlichen Altstadtkern Westösterreichs und genießen bis Mitternacht die lange Einkaufsnacht und den Ausblick auf stilvoll dekorierte Auslagen und beleuchtete Geschäfte, die mit offenen Türen zum Betreten einladen. Feiern Sie mit unter dem Titel "711 Jahre Haller Altstadt" und lassen Sie sich von den kreativen Kaufleuten überraschen. Neueröffnungen, Sonderangebote, spezielle Vorführungen, lokale Schmankerln, Live-Musik und Sonderführungen durch die Stadtgeschichte - am Donnerstag, 30. April erwartet die Besucher ganz Besonderes im über siebenhundert Jahre alten Einkaufszentrum Hall in Tirol.

 
An diesem Abend bietet sich die beste Möglichkeit, die letzten Neueröffnungen in der Haller Altstadt kennenzulernen: in der Eugenstraße gibt es bei der Malermeisterin Elke Hell Kinderzimmereinrichtungen, ausgewähltes Spielzeug und sogar Wickeltaschen für Männer, ein paar Türen weiter finden sich in "The Wine.Hall" ausgewählte österreichische und internationale Weine zum Verkosten. Alles um Wein dreht sich auch bei Sabine ThurnbichlersVinothek in der Krippgasse, bei der in dieser Nacht "Marcello" und die Freiherren von Tirol musikalisch unterhalten. Selbstgemachtes, kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk und besondere Feinheiten werden beim Nachtmarkt am Oberen Stadtplatz von 16 Uhr bis Mitternacht angeboten.
 

Tags: