Heiltherme schließt den Bund fürs "Leben"

  • 29. März 2013
  • 935 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Die Heiltherme Bad Waltersdorf und das Kräftereich St. Jakob im Walde verbindet eine Kooperation zum Thema "Burnout". Hier verhilft man den Menschen gemeinsam zu neuer Lebenskraft.
 
Anfang April startet im Kräftereich St. Jakob im Walde die neue Sonderausstellung "BURNistOUT". In Zusammenarbeit mit der Ärztekammer, der Heiltherme Bad Waltersdorf und weiteren hochrangigen Partner wurde eine Ausstellung entwickelt, die klärt, warum einige...

Die Heiltherme Bad Waltersdorf und das Kräftereich St. Jakob im Walde verbindet eine Kooperation zum Thema "Burnout". Hier verhilft man den Menschen gemeinsam zu neuer Lebenskraft.
 
Anfang April startet im Kräftereich St. Jakob im Walde die neue Sonderausstellung "BURNistOUT". In Zusammenarbeit mit der Ärztekammer, der Heiltherme Bad Waltersdorf und weiteren hochrangigen Partner wurde eine Ausstellung entwickelt, die klärt, warum einige Menschen ihre Arbeit lieben und sich großartig mit ihrer Familie verstehen, während andere ihren Beruf scheußlich finden und Angst vorm Alleinsein haben. In Selbstversuchen und anhand augenscheinlicher Beispiele wird den Besuchern gezeigt, wie schnell die Burnout-Falle zuschnappen kann, aber auch, wie man sich davor schützt. Und diesen Schutz bietet auch die Heiltherme Bad Waltersdorf, als Vorreiter in Sachen Burnout-Prävention. Hier wird ein ganzheitliches Konzept angeboten und die Devise lautet "Sich Gutes tun". So steht die Heiltherme steht für Ruhe, nach der sich viele sehnen. Nachweislich stressreduzierend ist auch das heilkräftige Thermalwasser und zusätzlich gesund ist das wohl vielfältigste Gesundheitsprogramm. So wird in der TSM(R)-Gesundheitsoase geholfen. Neben den klassischen Massagen und Therapien kommen hier bestens geschulte Coaches zum Einsatz. Oberstes Gebot: "Nicht mehr zu wollen, als der Klient momentan auch umsetzen kann!" Außerdem einzigartig: Die Traditionell Steirische Medizin(R), die ausschließlich in der Heiltherme Bad Waltersdorf angeboten wird. So besinnt man sich hier wieder ganz auf das Bodenständige, um die Harmonie zu finden, Kräfte aus dem Jahreskreislauf zu tanken und Impulse aus der Natur zu nutzen, um so zu einer Heilung aus der Mitte zu gelangen.
 
Aussendung mit Bild