GROSSES SCHMANKERLFEST AUF DER SCHALLABURG

  • 8. August 2013
  • 682 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE <![endif]-->
<!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt...

X-NONE <![endif]-->

Zum mittlerweile sechsten Mal wird der einmalige Terrakotta-Arkadenhof der Schallaburg zum Präsentierteller der Region: Die Bäuerinnen des Bezirks Melk laden zum Großen Schmankerlfest. Rund 20 AusstellerInnen bieten die vielfältigen Schätze des Mostviertels zur Verkostung und zum Verkauf an: Die Palette reicht von Aushängeschildern der Region wie Kürbisprodukten, Most, Wein oder so genanntem „Wachauer Beef“ über klassische Bauernmarktprodukte wie Brot, Käse, Honig oder Schnaps bis hin zu Fair Trade Produkten.
 

Passend zur diesjährigen Ausstellung „Das Indien der Maharadschas“ wird das Schmankerlfest heuer mit der Mostkönigin sowie weiteren Königinnen und Prinzessinnen zum Tummelplatz bäuerlicher Royalitäten. Die zum Genuss passende Unterhaltung kommt ebenfalls frisch aus der Region: So haben sich etwa die Volkstanzgruppe Neukirchen, die Jagdhornbläser Melktal oder die Singgemeinschaft Pöggstall angekündigt. Das Große Schmankerlfest startet um 9:00 Uhr, der Festakt der Veranstaltung ist um 14:00 Uhr.
 

Das Schmankerlfest ist die ideale Gelegenheit, die aktuelle Ausstellung „Das Indien der Maharadschas“ zu besuchen und die faszinierende Geschichte der Schallaburg kennenzulernen. Laufende Sammelführungen durch die Ausstellung, ein geführter Burgrundgang um 13:00 Uhr sowie eine spezielle Familienführung durch die Ausstellung um 14:30 Uhr werden angeboten.

Zeit: Sonntag, 15. September 2013, 9:00 bis 18:00 Uhr