Es ist angerichtet: Brot & Wein!

  • 27. April 2013
  • 709 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm...

X-NONE <![endif]-->
Nach drei Jahren intensiver Vorbereitung öffnet die Niederösterreichische Landesausstellung 2013 mit dem Titel „Brot & Wein“ in Asparn an der Zaya und Poysdorf ihre Pforten. Bei der heutigen Eröffnung an beiden Standorten machte sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll persönlich ein Bild von dieser faszinierenden Reise durch 8.000 Jahre spannende Kulturgeschichte und betonte die Chancen für das Weinviertel, die in dieser Landesschau liegen.

„Von Kellergassenführungen bis zum Tafeln im Weinviertel hat das Weinviertel seinen Gästen viel zu bieten“, erklärt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. „Aus Erfahrungen wissen wir, dass 80 Prozent der Besucherinnen und Besucher wegen einer Landesausstellung in die Region kommen und 40 Prozent von ihnen mehr als einmal im Laufe der Saison die Ausstellungsstandorte besuchen. Daher erwarten rund 80 Prozent der Betriebe in der Region Umsatzsteigerungen und haben sich mit speziellen Angeboten auf die Landesschau vorbereitet. Es war eine Freude, diese Aufbruchsstimmung in der Region heute mitzuerleben“, so der für die Kulturagenden zuständige Landeshauptmann.

„Die Ausstellungen in Asparn an der Zaya und Poysdorf laden zu einer spannenden Reise durch 8.000 Jahre Kulturgeschichte ein. Am Ziel dieser Reise finden unsere Gäste ihren eigenen Zugang zur Welt des Geschmacks“, erklärt Landesausstellungs-Geschäftsführer Kurt Farasin. „Um die Themen ‚Brot‘ und ‚Wein‘ sprichwörtlich in Szene zu setzen, haben wir uns mit Christof Cremer einen international tätigen Bühnenbildner geholt. Ich danke dem wissenschaftlichen Team rund um Christian Rapp und Hannes Etzlstorfer sowie dem gesamten Team der Niederösterreichischen Landesausstellung, das es geschafft hat, diese Ausstellungen zu ‚Brot‘ und ‚Wein‘ zu einem Erlebnis für alle Sinne zu machen“, so Farasin.

Die Niederösterreichische Landesaustellung 2013 mit dem Titel „Brot & Wein“ im Weinviertel ist von 27. April bis 3. November 2013 geöffnet. Bereits am Eröffnungs-Wochenende empfängt die Region ihre BesucherInnen neben den beiden Ausstellungen mit zahlreichen Veranstaltungen, die im Veranstaltungskalender der Website www.noe-landesausstellung.at abrufbar sind. Die Thermenstadt Laa an der Thaya, das Regionalmuseum Mikulov (Tschechien), das MZM Museumszentrum Mistelbach, das Museumsdorf Niedersulz und Schloss Wolkersdorf bieten als Partner der Niederösterreichischen Landesausstellung 2013 neben Ermäßigungen mit dem Landesausstellungs-Ticket auch ein passendes Programm.