Ein Tag der offenen Tür im Wiener Rathaus, 14. September, für und mit seine/n Menschen

  • 22. August 2014
  • 653 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->
<!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale...

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

Das Rathaus und der Rathausplatz sind schon seit vielen Jahren einer der Dreh- und Angelpunkte unserer Stadt. Neben den wichtigen politischen und verwaltungstechnischen Aufgaben, die Garant für die einzigartigen Aspekte  - wie Sicherheit, Sauberkeit, Sozialeinrichtungen etc. dieser Stadt sind – avancierte das Rathaus in den 90igern auch immer mehr zu einer der beliebtesten Veranstaltungslocations. Inmitten der Stadt bietet sowohl der Rathausplatz wie auch die wunderschönen Räumlichkeiten im Rathaus für jeden Event vom Life Ball bis zu Konzerten und Tagungen, aber auch großen Wiener Bällen den passenden Rahmen.
 

Am 14. September lädt der Bürgermeister Dr. Michael Häupl alle WienerInnen, ebenso wie interessierte nationale und internationale Gäste, zu einem Besuch unter dem Titel „Dein Rathaus - ein Tag der offenen Tür“ – in dieses geschichtsträchtige und vielseitige Gebäude ein.
 

Ebenso heißen der Wiener Landtagspräsident und der Vorsitzende des Gemeinderats sowie VertreterInnen sämtlicher Klubs die BesucherInnen willkommen.
 
X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

Musikalische und gastronomische Vielfalt vor und im Rathaus

Um den großen oder kleinen Hunger zwischen all den zahlreichen Informationen zu stillen, werden vom Friedrich-Schmidt-Platz bis über die Felderstraße Wiener und internationale Schmankerl geboten. Außerdem sorgen musikalische Highlights – vom Wiener Lied bis hin zur modernen DJ- Line für beste Unterhaltung.

Der eindrucksvolle und wunderschöne Festsaal des Rathauses verwandelt sich an diesem Tag in ein Wiener Kaffeehaus, wo die BesucherInnen verweilen können, bevor sie sich auf eine Tour begeben oder auch um einfach über ihre Eindrücke plaudern können. Aber es werden dort nicht nur Kaffee und Köstlichkeiten geboten, sondern auch viel Geschichtsträchtiges. Überall im Festsaal und auch im ganzen Gebäude findet der interessierte Gast auf seiner Besichtigungstour durch das Rathaus viele Informationstafeln, die auf ganz besondere historische Dinge im Rathaus hinweisen und mit netten kleinen Geschichten informieren.

Außerdem kann man sich hier mit der App „Wiener Rathaus“ auf einen virtuellen Rundgang begeben und lernt eines der schönsten und wichtigsten Gebäude der Stadt aus einer ganz neuen Perspektive kennen. In einem umfassenden Serviceteil findet man auch Kontakte zur Stadt und Informationen, wohin man sich im Notfall wenden kann sowie wichtige Links und Hinweise, um in Wien sicher und gut unterwegs zu sein. Im News-Teil erfährt man jede Woche Neuigkeiten aus der Stadt und kann schließlich im Bereich „Quiz“ sein Wissen testen.

Zusätzliche Videos und Bildergalerien bieten Einblicke, die spannend die Geschichte eines außerordentlichen Gebäudes erlebbar machen.