Der Wiener Eistraum: Kinderermäßigung in der Semesterferienwoche

  • 1. Februar 2013
  • 461 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->
<!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale...

X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

Größtes Freizeitvergnügen ist auch dieses Wochenende am Wiener Eistraum garantiert. Für die Einstimmung auf die Wiener Semesterferien wohl genau das Richtige. Bewegungsfreudige, Profis oder AnfängerInnen sowie große und kleine EisläuferInnen sind am Rathausplatz eingeladen, auf dem ausgiebige Schwünge und sportlichen Kurven, kulinarisches Vergnügen und winterliche Spazierfahrten im Mittelpunkt stehen. Von Montag, 4. Februar bis Freitag, 8. Februar wartet ein besonderes Zuckerl auf die jüngsten Eistraumgäste, denn sie zahlen im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels in diesem Zeitraum statt 5,00 Euro nur 3,00 Euro Eintritt.
Gratis Eislaufen auf der Fläche der Eisstockbahnen
Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und an Wochenenden ganztags können Kinder und AnfängerInnen noch bis zum 10. März kostenlos eine rund 450 m² große Eislauffläche für die ersten Schlittschuhversuche nützen. Für mehr Sicherheit dabei gibt es auch dieses Jahr wieder die beliebten "Pinguine“ als Eislaufhilfen. Abends ab 17:00 Uhr verwandelt sich diese Fläche dann wochentags zur Eisstockbahn.
Für angehende Profis - Die Gratis Schulaktion am Wiener Eistraum

Auch 2013 sind im Namen der Stadt Wien und Stadtrat Christian Oxonitsch alle Wiener Kindergärten, Horte und alle Schulen in Begleitung von Betreuungspersonen (Tagesmütter mit Ausweis) herzlich zum kostenlosen Eislaufen beim Wiener Eistraum 2013 eingeladen. Wie bereits im vergangenen Jahr können auch heuer wieder alle Kinder und Jugendliche im Klassenverband das Angebot wahrnehmen - auch SchülerInnen aus dem Sekundärbereich sowie BesucherInnen aus Wiener Privatschulen. Diese „Schulaktion“ gilt jeweils an Schultagen von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Die für das Betreten der Eisfläche erforderlichen Tickets erhalten die Gäste direkt und ohne Voranmeldung bei der Kassa nach Ausfüllen einer Empfangsbestätigung. Im Rahmen dieser Schulaktion besteht zudem die Möglichkeit, Schlittschuhe zu einem ermäßigten Preis auszuleihen. Allein im letzten Jahr waren es im Rahmen der Schulaktion rund 40.000 Kinder und Jugendliche, die die Einladung zum Gratis-Eislaufen vor dem Wiener Rathaus angenommen haben.

Der Wiener Eistraum 2013
 
X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]-->

www.wienereistraum.com www.wien-event.at