„Auf nach Ungarn!” – Ungarische Tage in Linz vom 16. bis 18. Mai 2013

  • 25. April 2013
  • 2408 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Vom 16. bis 18 Mai 2013 wird die oberösterreichische Landeshauptstadt der Schauplatz des größten konzentrierten ungarischen Auftritts in Österreich seit über 20 Jahren sein.An den drei Tagen des Festivals werden ungarische Volkskunst, Musik, Gastronomie und Tourismus auf den Hauptstraßen und auf mehreren Plätzen in Linz prominent im Mittelpunkt stehen. Im kulturellen Angebot werden die zwei ehemaligen europäischen Kulturhauptstädte Linz 2009 und Pécs...

Vom 16. bis 18 Mai 2013 wird die oberösterreichische Landeshauptstadt der Schauplatz des größten konzentrierten ungarischen Auftritts in Österreich seit über 20 Jahren sein.An den drei Tagen des Festivals werden ungarische Volkskunst, Musik, Gastronomie und Tourismus auf den Hauptstraßen und auf mehreren Plätzen in Linz prominent im Mittelpunkt stehen. Im kulturellen Angebot werden die zwei ehemaligen europäischen Kulturhauptstädte Linz 2009 und Pécs 2010 auch zusammenarbeiten. In der Reihe der Veranstaltungen gibt es nicht nur moderne Jazzkonzerte mit dem Besten, was Ungarn zu bieten hat, sondern auch traditionelle Volksmusik und Volkstanz sowie Vorführungen der Kunsthandwerker und andere Freiluftveranstaltungen für Jung und Alt.An den rund 100 Marktständen werden ausgewählte Gastronomen und Winzer mit hervorragenden ungarischen Spezialitäten aufwarten. Darüber hinaus werden die qualitativ hochwertigsten Produkte des heimischen Kunsthandwerks, wie z.B. Blaudrucke, feine Keramiken, Flechtwerk, Lederwaren, Stickereien und Schnitzereien angeboten. Weitere Informationen auf: www.ungarn-tourismus.at