Am Vormittag Sonnenskilauf, am Nachmittag Golf spielen!

  • 11. März 2014
  • 600 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

  • Fotograf: Gleiss/Murhof Gruppe/Seltenheim
  • Fotocredit: Gleiss/Murhof Gruppe/Seltenheim

 
 
Während die Kärntner Wintersportgebiete an der sonnigen Südseite der Alpen mit traumhaften Pisten locken, schwingen die ersten Golfer in den Tallagen bereits ihre Schläger. Was zusätzlich für Freude sorgt: Die neue Alpe-Adria-Golf Card, mit der zum einheitlichen Preis auf den 20 schönsten Golfanlagen in Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien von...

Aussendung mit Bild

  • Fotograf: Gleiss/Murhof Gruppe/Seltenheim
  • Fotocredit: Gleiss/Murhof Gruppe/Seltenheim

 
 
Während die Kärntner Wintersportgebiete an der sonnigen Südseite der Alpen mit traumhaften Pisten locken, schwingen die ersten Golfer in den Tallagen bereits ihre Schläger. Was zusätzlich für Freude sorgt: Die neue Alpe-Adria-Golf Card, mit der zum einheitlichen Preis auf den 20 schönsten Golfanlagen in Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien von den Alpen bis an die Adria gespielt werden kann. Bis 30. April gilt sogar die Aktion "2 für 1", was bedeutet, dass pro gebuchter Runde eine weitere Person kostenfrei mitspielen kann.
 
Mit der Alpe-Adria-Golf Card brauchen sich Golffans um nichts mehr zu kümmern, außer um ihr Handicap. Die Karte sorgt für unbeschwerte sonnige Stunden auf den Fairways und Greens der 20 schönsten Golfanlagen in Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien. Erhältlich ist die Alpe-Adria-Golf Card um 190 Euro (drei Greenfees), 245 Euro (vier Greenfees) oder 295 Euro (fünf Greenfees) bei allen teilnehmenden Golfanlagen bzw. in den Golf-Partnerhotels in Kärnten. Unter dem Motto "2 für 1" kann bis 30. April und dann wieder ab 10. Oktober eine weitere Person pro gebuchter Runde (bei den an der Aktion teilnehmenden Anlagen) kostenfrei mitspielen. Seit 7. März geöffnet ist der GC Klagenfurt Seltenheim, bis Ende März starten auch der GC St. Veit, die Golfanlagen Velden-Köstenberg und Moosburg/Pörtschach sowie der Golfclub Dellach in die neue Saison. Vorausgesetzt, das frühlingshafte Wetter hält an.