Advent an der Donau

  • 14. November 2012
  • 620 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Auf zu Burgen, Schlössern & romantischen Plätzen

Endlich ist die besinnliche Adventzeit da und mit ihr der Duft von dampfendem Glühwein und Lebkuchen auf den Adventmärkten der niederösterreichischen Donauregion. Ab dem kommenden Wochenende gibt es bis Weihnachten vielfältige Möglichkeiten, Glühwein an außergewöhnlichen Orten zu genießen und sich Ideen für kunstvolle Weihnachtsgeschenke zu holen. Die ersten Fixpunkte sind der Adventmarkt auf der...

Auf zu Burgen, Schlössern & romantischen Plätzen

Endlich ist die besinnliche Adventzeit da und mit ihr der Duft von dampfendem Glühwein und Lebkuchen auf den Adventmärkten der niederösterreichischen Donauregion. Ab dem kommenden Wochenende gibt es bis Weihnachten vielfältige Möglichkeiten, Glühwein an außergewöhnlichen Orten zu genießen und sich Ideen für kunstvolle Weihnachtsgeschenke zu holen. Die ersten Fixpunkte sind der Adventmarkt auf der Burgruine Aggstein und der Kunsthandwerkmarkt in Schloss Leiben. Wir geben hier Tipps für den November!

Die Weinlese ist beinahe abgeschlossen und die Blätter der Weinstöcke fallen langsam aber sicher auf den Boden. Nicht nur die ersten Jungweine können ab Mitte November verkostet werden, auf den Adventmärkten entlang der Donau in Niederösterreich, die an besonderen Orten stattfinden, gibt es ab dem kommenden Wochenende schon wärmenden Punsch und Glühwein zu verkosten. Kulinarische Köstlichkeiten, Winterwanderungen und Publikumslieblinge wie Otto Schenk und Maresa Hörbinger erwarten alle, die den Advent in der niederösterreichischen Donauregion genießen möchten.

weitere Infos www.donau.com