News Ab sofort mit dem Audioguide über die Semmeringbahn

  • 22. Juli 2019
  • 68 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Fotograf: Jürgen Schwarzmair

Fotocredit: © Jürgen Schwarzmair ÖBB

Rund 5.000 Personen fahren täglich mit den ÖBB über den Semmering. Unkommentiert ziehen die Wiener Alpen mit der einzigartigen Bahnstrecke an den Zugfenstern vorbei. Was die Fahrgäste über das UNESCO-Welterbe Semmering-Eisenbahn und den Semmering nicht oder nur vage gewusst haben, erzählt ab sofort ein Audioguide bequem während der Zugfahrt. Der Semmering-Guide wurde von der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) entwickelt und greift auf aktuelle Forschungsergebnisse und Literaturrecherchen des Instituts für Landschaftsarchitektur zurück. Hier erforscht Roland Tusch die Wechselwirkungen von Landschaft und Infrastruktur, die an den Viadukten, Tunnels und Begleitgebäuden am Semmering in besonderer Weise sichtbar sind. Der Audioguide informiert darüber in beiden Fahrtrichtungen mit unterschiedlichen und abwechslungsreichen Hörtexten, die sich gegenseitig ergänzen, aber auch separat – ohne Vorwissen – verständlich sind. Der Guide steht ab sofort im onboard Portal der ÖBB Railjets sowie als App zur Verfügung.

Komfortable Integration ins onboard Portal Railnet

Die ÖBB haben diesen Audioguide nun in das onboard Portal Railnet integriert. Wenn sich die Fahrgäste mit dem WLAN im Railjet („OEBB“) verbinden, können sie das Portal unter railnet.oebb.at aufrufen. Der Audioguide selbst ist im Menüpunkt „Kartenansicht“ integriert. Fährt ein Zug über den Semmering, wird das erkannt und der Audioguide kann im Autoplay-Modus gestartet werden. Kapitel starten automatisch, sobald der Railjet eine gewisse Position erreicht und UserInnen können entspannt den Blick nach draußen richten.
Alternativ und auch in anderen Zügen kann die kostenfreie App „Audioguide Semmeringbahn“ über den App-Store bzw. den Google Play-Store bezogen und genutzt werden. Genießen Sie das neue Fahrerlebnis durch das Paradies der Blicke.
 
Weitere Infos unter:
https://audioguidesemmeringbahn.at/
https://www.oebb.at/railnet
 
Der Audioguide wurde im Auftrag des kunsthauses muerz mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union umgesetzt. Die Implementierung ins onboard Portal Railnet erfolgte durch die ÖBB mit beratender Unterstützung durch Roland Tusch vom Institut für Landschaftsarchitektur der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU).

Tags:

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2010-2019