News Reiseveranstalter Weltweitwandern auf Erfolgskurs: Standortausbau in Graz

  • 13. September 2018
  • 135
  • 0
  • 0

Fotograf: Nina Kraxner / 2018

Fotocredit: Weltweitwandern

Als Anbieter und Spezialist für sozial nachhaltige Wanderreisen wächst Weltweitwandern wie nie zuvor: Der Umsatz, die Kunden und die Mitarbeiter haben sich seit 2010 – seit der Errichtung des Büros in Eggenberg – mehr als verdoppelt. „Räumlich platzen wir, wie man so schön sagt, fast aus allen Nähten“, erzählt Weltweitwandern-Gründer Christian Hlade. „Höchste Zeit, nun auch den Bürotrakt selbst zu verdoppeln: Wir erweitern das bestehende Gebäude am Standort Graz Eggenberg auf 800 m2.“ Spatenstich war September, Fertigstellung ist im Juni 2019.
 

Große Visionen brauchen visionären Raum

Wie das bestehende Gebäude ist auch der Zubau als Niedrigenergiehaus konzipiert. Neu ist das Heiz- und Kühldeckensystem mittels Solarstrom. „Wir werden mit der Sonne kühlen und heizen. Schon jetzt speisen wir aus unserer neuen, sehr großen Photovoltaikanlage auf unserem Dach Energie für den täglichen Bürobetrieb“, so Hlade. Natürliche Baumaterialien wie unbehandeltes Lärchenholz, Ziegel, Holzfenster, geölter Eichenparkett und die wohlüberlegte Farbgebung und Einrichtung aller Räume lassen ein angenehmes Wohlfühlklima entstehen. Der planende Architekt Johann Obereder legt großes Augenmerk auf lebenswerte Bereiche für Mitarbeiter und Gäste. Dreh- und Angelpunkt des Gebäudes bildet eine großzügige Halle für Veranstaltungen sowie ein Gäste-Café mit Sonnenterrasse.
 

Persönlich geführte Wanderreisen boomen

Die handverlesenen und persönlich geführten Wanderreisen in Kleingruppen von Weltweitwandern werden stark nachgefragt. Die Wünsche und Anforderungen der Kunden scheint der Reiseveranstalter zu erfüllen, das zeigt die im Schnitt erzielte Zufriedenheitsnote von 1,4.
 
Firmengründer Hlade: „Unsere Kunden schätzen unsere Authentizität, unsere Verbundenheit zu den jeweiligen Kulturen und die liebevollen Details“.  24 Mitarbeiter kümmern sich aktuell am Grazer Standort um langjährige Stammgäste und den Zuwachs an neuen Reisegästen. Mittlerweile zählt Weltweitwandern zu den führenden Anbietern von Wanderreisen rund um den Globus am deutschsprachigen Markt.
 

Top-Anbieter mit sozialem Engagement

Das soziale Engagement, für das der Reiseveranstalter vielfach ausgezeichnet wurde, scheint ebenfalls positiv auf die Nachfrage zu wirken. Mit neuen Ideen treiben Hlade und sein Team gemeinsam mit allen Partnern weltweit soziales Engagement und nachhaltigen Tourismus voran. Über seine Wanderreisen will der Reiseveranstalter Verständnis für andere Kulturen fördern. „Unser Grundanliegen ist es, die Wertschöpfung im jeweiligen Reiseland zu lassen, wir arbeiten mit lokalen Partnern und Guides – respektvoll und auf Augenhöhe. Darüber hinaus initiieren und finanzieren wir über unseren sozialen Verein „Weltweitwandern Wirkt!“ große, eigene Bildungsprojekte in Nepal und Marokko unter dem Motto ›Bildung statt Abwanderung‹“, erklärt Hlade.

Tags: Graz

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010