News Faszination St. Moritz

  • 18. Juli 2018
  • 272
  • 0
  • 0

Fotograf: Daniel Martinek

Fotocredit: Engadin St. Moritz; Swiss-image.ch/Daniel Martinek

Die Wanderung hatte es in sich, der Körper verlangt nach Ruhe, der Geist nach Inspiration. Nach einem langen Tag sorgen die fünf Sterne Hotels in St. Moritz für das perfekte Wellnessglück: Das Kulm Hotel St. Moritz, Suvretta House St. Moritz, Kempinski Grand Hôtel des Baîns oder Badrutt’s Palace Hotel. Die Wellnesskultur hat hier langjährige Tradition und Besucher werden auf höchstem Niveau verwöhnt. Für die Inspiration laden die eindrücklichen Galerien und Museen ein wie z.B. die Galerie von Vito Schnabel oder Gmurzynska. Bekannte Museen wie das Segantini Museum oder Museum Engiadinais hinterlassen bleibende Eindrücke. Kulinarisch ist St. Moritz ist ein Synonym für ausgezeichnete Küche. Rund 285 GaultMillau-Punkte machen die Region zum Schlaraffenland. Zwei von neun Michelin Sternen glänzen hier auch im Sommer. Tipp: Besuchen Sie die hippe Hütte "el paradiso". Am Suvretta-Hügel interpretiert sie stilsicher den modernen Alpine Style. Und serviert unter anderem die beste Crèmeschnitte der Welt ("New York Times").
 
Ein einmaliges Einkaufserlebnis bietet die Via Serlas als Europas höchstgelegene Einkaufsstrasse. Dort präsentieren sich auf kleinstem Raum namhafte Marken in eleganten Boutiquen, aber auch einheimische Delikatessen. Zwischen den Gassen findet jedes Jahr das Food Festival Tavolata statt, Jazzliebhaber genießen vier Wochen exklusive Konzerte im mystischen Dracula Club und der Piz Nair Sunrise ladet dazu ein, als erster auf dem Berg zu sein und den Sonnenaufgang zu erleben (mit oder ohne Bike).  
 
Und wer mehr Action sucht, der findet diesen direkt vor der Haustüre: Sei es mit Segeln auf dem St. Moritzersee, Mountainbiken auf flowigen Trails auf dem Hausberg von Corviglia, Paragliding über die Seenplatten oder mit einem adrenalingefüllten Helikopterflug. 
 

Tags: st. moritz

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010