News 16. Bio-Bergbauernfest Hall in Tirol Kulinarisches Familienevent mit Themen-Schwerpunkt „Bio-Berglandwirtschaft

  • 3. September 2018
  • 174
  • 0
  • 0

Foto: Bio-Bergbauernfest Hall in Tirol 

Am Samstag, 8. September 2018, präsentiert sich Hall in Tirol erneut als Bio-Metropole des Landes. Von 10.00 bis 17.00 Uhr zeigen Tirols Bio-Vorzeigebetriebe in der malerischen Altstadt, wie Bio-Berglandwirtschaft wertvolle Lebensgrundlagen für Mensch und Tier sowie herausragende Genuss-Vielfalt schafft. Ganz neu: Das Bio-Bergbauernfest ist ab heuer ein Going Green Tirol Event.
 
Das traditionelle Bio-Bergbauernfest ist seit eineinhalb Jahrzehnten eines der schönsten Bio- und Familienfeste Westösterreichs und weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt und beliebt. Allein der Veranstaltungsort könnte idyllischer nicht sein: Mitten in der Haller Altstadt präsentieren Tirols Bio-Bauern entlang einer abwechslungsreichen Einkaufs-, Info- und Kulinarikmeile ihre nachhaltige und zukunftsfähige Arbeitsweise, vor allem aber ihre begehrten Produkte. Das Stadtmarketing Hall, Tirols Bio-Marke BIO vom BERG und der Verein BIO AUSTRIA Tirol als Veranstalter erwarten wieder BesucherInnen aus nah und fern. Sie tun das mit einem umfangreicheren Angebot denn je und einem klaren Bekenntnis zu nachhaltiger Planung, Organisation und Umsetzung des Events.
 
Wert(e)volles Miteinander
Tirols Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern leisten tagtäglich – im Schulterschluss mit Handelspartnern und bewussten KonsumentInnen – einen wichtigen Beitrag zum Erhalt wertvoller Lebensgrundlagen. Es sind der wertschätzende Umgang zwischen Menschen, zwischen Mensch und Tier und letztlich die notwendige Wertschätzung bei der Kaufentscheidung für Lebensmittel, die auch in Zukunft eine klein strukturierte Versorgung mit authentischen Produkten aus Bauernhand ermöglichen. Rückbesinnung und Vorwärtsdenken unter biologischen Gesichtspunkten haben für Tirols Berglandwirtschaft Perspektiven und eine erlesene regionale Vielfalt geschaffen. Diese gilt es beim Bio-Bergbauernfest zu erleben und zu schmecken. „Biologischer Anbau ist Landwirtschaft in ihrer ursprünglichsten Form und beim großen Fest werden wir zeigen, wie bunt bio heute ist,“ freut sich Heinz Gstir, Obmann der Erzeugergenossenschaft Bioalpin und ihrer dazugehörigen Marke BIO vom BERG auf das Fest.
 
Vielfalt x 3: Bauernmarkt, Schmankerlmeile & Infotainment
Am Stiftsplatz, in der Schul- und der Rosengasse bilden mehr als 40 Marktstände einen Einkaufs- und Genusspfad durch das Tiroler Bio-Sortiment. Hier ist das gesamte Spektrum präsent: Brot, Tiroler Kuh-, Schaf- und Ziegenmilchkäse, Obst & Gemüse, Eier, Speck und Würste, Kräuter, Marmeladen, Honig, Liköre, Edelbrände, Wein uvm. – alles in BIO AUSTRIA-Qualität. Traditionelle Schmankerl wie Gegrilltes, Gemüsegröstl, Germkiachl oder Brodakrapfen zum zwischendurch Verkosten fehlen natürlich auch diesmal nicht. Ca. die Hälfte der angebotenen Speisen ist übrigens vegetarisch – damit auch Fleischlos-TigerInnen voll zu ihrem Genuss kommen.
Das Motto »Bio-Berglandwirtschaft – Wertvoll für Mensch und Tier« stellt die Leistungen der Bio-Bäuerinnen & Bio-Bauern auf das Podest. Am BIO AUSTRIA-Stand in der Rosengasse gibt’s Infos und ein Schätzspiel zum Thema »Was ist unser Essen wert«. Im Bio-Kino in der Volksschule am Stiftsplatz werden Kurzfilme zu den Themen »Was ist bio?«, »Kreislaufwirtschaft« und »Tierwohl« gezeigt. Handwerk zum Anfassen bietet der Tiroler Eigenbrötler, der den ganzen Tag gemeinsam mit den FestbesucherInnen köstliche Brotsorten bäckt – speziell auch mit Kindern.
 
Kids-Programm, Musik & Gewinnspiel                     
Das Rahmenprogramm startet pünktlich um 10.00 Uhr. Den ganzen Tag über betreut die Projektgruppe »Schmatzi – Essen mit allen Sinnen genießen« der Landwirtschaftskammer Tirol die kleinsten Besucher. Tierisch viel-fell-tig geht’s auch im Streichelzoo zu – mit seltenen und alten Tierrassen. Eine abwechslungsreiche musikalische Begleitung bildet den stimmigen Rahmen zu wertvollen Begegnungen, Gesprächen und kulinarischer Abwechslung in besonderer Atmosphäre. Bei einem Gewinnspiel unter allen Besuchern, unterstützt durch Urlaub am Bauernhof, winkt ein verlängertes Familien-Wochenende am Bio-Bauernhof. Dazu einfach die Frage auf der am Fest aufliegenden Gewinnkarte richtig beantworten und um 16.00 Uhr bei der Ziehung mit dabei sein. Außerdem wird der schönste Stand von kompetenten Juroren prämiert, unterstützt von MPREIS.
 
Going Green Tirol Event
Heuer ist das Bio-Bergbauernfest erstmals ein Going Green Tirol Event. Es zeichnet sich durch eine umweltschonende Organisation aus, die auf ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit sowie kultureller und sozialer Verantwortung fußt. Das gilt im Besonderen natürlich für die »Verpflegung« beim Fest, die ab sofort ausschließlich auf Mehrweggeschirr serviert wird. Dieses stellt die Fa. ISSBA zur Verfügung, das Abfallaufkommen wird dadurch um bis zu 90 Prozent gesenkt. Auch bitten die Veranstalter um eine umweltfreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Das Bio-Bergbauernfest ist weiters barrierefrei, also für alle Menschen – mit und ohne Handicap sowie Familien mit Kinderwägen – zugänglich.
 
Die Marke der Tiroler Bio-Bauern
Für mehr als 600 Tiroler Bio-Bauern, die mit ihren hervorragenden Produkten ihre eigene Marke BIO vom BERG beliefern, ist dieses Fest immer auch ein Erntedankfest. Alles, was auf dem Tiroler Biofest des Jahres auf den Markttisch kommt, ist garantiert zur Gänze biologisch und aus regionalem Anbau. BIO vom BERG legt die Latte sogar höher als das EU-Bio-Gütesiegel und setzt auf den BIO AUSTRIA-Qualitätsstandard und damit auf strengste Kontrollen. Außerdem garantiert das Gütesiegel „Qualität Tirol“ den Tiroler Ursprung. Kostproben aus Erzeugerhand gefällig? Dann nichts wie hin zum 16. Bio-Bergbauernfest am 8. September 2018! Davor und danach gibt’s das 130 Produkte umfassende BIO vom BERG-Sortiment wie immer exklusiv bei MPREIS.
 
Weitere Informationen:
www.biovomberg.at
www.bio-austria.at/startseite/tirol
 
Das Programm:

  • Speis & Trank in BIO AUSTRIA-Qualität
  • Bauernmarkt mit biologisch regionalen Qualitätsprodukten
  • »Was ist uns unser Essen wert?« Schätzungen und Erläuterungen am BIO AUSTRIA Stand in der Rosengasse
  • Bio-Kino in der Volksschule am Stiftsplatz, Schulgasse 1, mit Kurzfilmen zu den Themen »Was ist Bio?«, »Kreislaufwirtschaft« & »Tierwohl«
  • Brotbacken mit dem Tiroler Eigenbrötler, Backen mit Kindern von 11-11.30 und 15-15.30 Uhr
  • Streichelzoo & betreutes Kinderprogramm durch die Projektgruppe »Schmatzi – Essen mit allen Sinnen genießen«
  • Abwechslungsreiche musikalische Begleitung
  • Gewinnspiel, unterstützt von Urlaub am Bauernhof, und Prämierung des schönsten Standes, unterstützt durch MPREIS

 
 

Tags: hall/tirol

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010